Aktien künftig im General Standard
Beru wird den SDax verlassen

Der Automobilzulieferer Beru will die Aktiennotiz im Prime Standard aufgeben und seine Papiere künftig im General Standard notieren lassen. Damit fallen die Aktien auch aus dem Kleinwerte-Segment SDax heraus.

HB STUTTGART. Die Anforderungen an die Berichtspflicht wie die Abgabe von Quartalsberichten führten zu hohen finanziellen und personellen Belastungen, denen kein entsprechender Vorteil gegenüber stehe, teilte Beru am Dienstag in Ludwigsburg mit. Der Streubesitz sei nach der Übernahme durch den US-Autozulieferer BorgWarner ohnehin stark gesunken.

Der Antrag auf Segmentwechsel werde bei der Zulassungsstelle der Frankfurter Wertpapierbörse in den kommenden Tagen gestellt. Der Wechsel werde voraussichtlich bis Mitte Februar 2006 wirksam.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%