Anzeige eingegenagen
BaFin nimmt MLP-Kursentwicklung unter die Lupe

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat eine routinemäßige Analyse der Aktivitäten in MLP-Aktien aufgenommen.

HB FRANKFURT. „Bei uns ist eine Anzeige hinsichtlich der jüngsten Kursentwicklung bei MLP in Zusammenhang mit Übernahmespekulationen eingegangen“, sagte eine BaFin- Sprecherin auf Anfrage zu Dow Jones Newswires. Diese Hinweise würden nun wie gewohnt geprüft. Weitere Einzelheiten wollte die Sprecherin nicht nennen.

„Sollte die BaFin Erkenntnisse über den Kursverlauf der vergangenen Wochen finden, wäre dies sicherlich auch im Interesse von MLP“, sagt eine Sprecher des Konzerns zu Dow Jones Newswires. In den vergangenen Wochen hatten Spekulationen am Finanzmarkt um eine Übernahme von MLP den Aktienkurs zeitweise deutlich beflügelt. In der Spitze legte er bis auf 18,35 Euro zu. Am Mittwochvormittag tendiert die Aktie mit 1,2% auf 16,85 Euro im Minus.

Aufgekommen waren die Spekulationen kurz nachdem MLP den Vermögensverwalter Feri am 17. September übernommen hatte. Wenige Tage später verteuerte sich die Aktie an einem Tag von knapp unter 15 auf über 17 Euro. In der vergangenen Woche löste ein Pressebericht, wonach die Deutsche Bank, Sal. Oppenheim und die UBS eine Kauf des Finanzdienstleisters planten, dann weitere deutliche Kursgewinne aus. Von verschiedenen mit der Situation vertrauten Personen wurde eine Übernahmeabsicht gegenüber Dow Jones Newswires allerdings als „abwegig“ bewertet. Ein Sprecher des Unternehmens hatte zudem wiederholt auf die Unabhängigkeit von MLP als wichtigen Bestandteil des Erfolges verwiesen.

Am vergangenen Wochenende hatte das Unternehmens außerdem mitgeteilt, dass MLP-Großaktionär Bernhard Termühlen seine Beteiligung an dem Finanzdienstleister auf unter 10% von bislang knapp 14% gesenkt hat. An wen die Stücke verkauft worden sind, ist nicht bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%