Ausblick auf die Handelswoche an der Wall Street
US-Anleger hoffen auf weiteren Rückenwind

Nach dem jüngsten Aufwärtstrend warten die Börsianer in der neuen Woche gespannt auf die ersten Quartalsergebnisse, die dem Marktgeschehen neuen Rückenwind verleihen sollen.

HB NEW YORK. Die Erwartungen an die Unternehmen seien angesichts der Krise am US-Immobilienmarkt gar nicht so hoch, sagte Investmentstratege John Praveen von Prudential International Investment Advisors LLC. „Es ist nicht schwer, sie zu übertreffen.“ Denn die Prognosen seien wegen der Sorge um die US-Wirtschaft kräftig nach unten geschraubt worden.

In den letzten Tagen hatten schon positiv bewertete Konjunkturdaten die Börsen gestützt. Am Freitag schloss der Dow-Jones-Index der Standardwerte mit einem Plus von 0,66 Prozent auf ein Rekordhoch von 14 066 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 schloss ebenfalls auf einem neuen Hoch und legte 0,96 Prozent auf 1 557 Zähler zu. Der Index der Technologie-Börse Nasdaq stieg 1,71 Prozent auf 2 780 Punkte. Im Wochenverlauf legte der Dow 1,2 Prozent zu, der S&P gewann zwei Prozent und der Nasdaq-Index 2,2 Prozent.

Experten sahen in dem Höhenflug ein Zeichen für den Optimismus der Investoren, dass die Wall Street die schlimmsten Auswirkungen der Kreditkrise überstanden hat. „Jetzt müssen die Unternehmen mit guten Zahlen nachlegen“, sagte Analyst Mike O'Hare von JP Morgan Chase & Co. Den Beginn macht der weltgrößte Aluminiumhersteller Alcoa am Dienstag nach Börsenschluss, es folgen Costco Wholesale, Pepsico und Safeway.

Die Agenda auf Konjunkturseite sieht etwas dünner aus als gewöhnlich, da Regierungsbehörden und Anleihemarkt am Montag wegen eines Feiertags geschlossen sind. Die Börsen sind geöffnet. Am Dienstag wird das Protokoll der Sitzung der Notenbank Fed vom 18. September erwartet. Damals beschlossen die Währungshüter, die Leitzinsen um einen halben Prozentpunkt zu senken. Investoren werden nun in die Aufzeichnungen der Sitzung schauen, um Aufschlüsse über mögliche weitere Zinssenkungen zu erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%