Ausblick
Konjunkturdaten dominieren US-Börsen

Konjunkturdaten werden das Geschehen an der Wall Street in dieser Woche bestimmen. Zahlen werden unter anderem zur Produktivität der US-Wirtschaft, dem Dienstleistungssektor und den Lagerbeständen des Großhandels veröffentlicht. Viele Investoren rechnen dabei mit einer Bestätigung für ihre Erwartung, dass die US-Notenbank ihre Zinsen zunächst nicht weiter erhöhen wird.

HB NEW YORK. Außerdem dürfte der Handel an den US-Börsen wieder an Schwung gewinnen, nachdem er im Vorfeld des US-Feiertags Labor Day an diesem Montag eher schleppend verlaufen war. "Jetzt, da alle wieder zurückkommen, werden wir die tatsächlichen Auswirkungen der Daten sehen, die in den letzten paar Tagen veröffentlicht wurden", sagte ein Marktanalyst.

Einige der Indikatoren hätten einen Rückgang des Verbrauchervertrauens gezeigt, andere seien günstiger als erwartet ausgefallen. "Die Quintessenz ist, dass die Notenbank keinen Grund hat, die Zinsen im September zu erhöhen, und das könnte den Aktienkursen helfen."

Am Freitag hatte vor allem eine Verlangsamung des Lohnanstiegs die Hoffnung der Anleger geschürt, dass die Fed ihre Zinspause verlängern könnte. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,73 Prozent im Plus bei 11 464 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index gewann 0,55 Prozent auf 1 311 Punkte. Der Technologie-Index Nasdaq stieg um 0,43 Prozent auf 2 193 Zähler.

Damit ergab sich für den Wochenverlauf ein Plus beim Dow Jones von 1,6 Prozent, beim S&P von 1,2 Prozent und beim Nasdaq von zwei Prozent. Seit Jahresbeginn hat der Dow 7 Prozent zugelegt und der S&P fünf Prozent. Die Nasdaq liegt um 0,6 Prozent unter dem damaligen Stand.

Seite 1:

Konjunkturdaten dominieren US-Börsen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%