Ausblick
Verbraucher diktieren US-Börsenwoche

Das Börsengeschehen in New York dürfte in der kommenden Woche ganz im Zeichen der US-Verbraucher stehen. Ob die Rally an der Wall Street weiter geht, hängt unter anderem davon ab, ob die Quartalszahlen des weltgrößten Einzelhändlers Wal-Mart sowie eine Reihe von Konjunkturdaten zum Konsum auf ein möglichst baldiges Ende der Rezession hindeuten werden.

HB NEW YORK. Die Stärke der US-Wirtschaft ist zu zwei Drittel von der Kauflaune der heimischen Verbraucher abhängig. Wal-Mart, in dessen 4000 US-Filialen pro Woche rund 140 Mio. Menschen strömen, gilt als wichtiger Indikator für den Zustand der Konjunktur. In der tiefsten Rezession seit Jahrzehnten haben auch die kauffreudigen US-Bürger ihre Ausgaben reduziert und wegen der wachsenden Angst vor einem Jobverlust nur das Nötigste besorgt.

Neben Wal-Mart legen auch J.C. Penney, Macy's und die Modekette Abercrombie & Fitch Zahlen vor. Am Freitag werden zudem der Verbraucherpreisindex (CPI) für Juli sowie die vorläufigen Daten zum Verbrauchervertrauen für August von der Universität Michigan und Reuters vorgelegt.

Am Mittwoch wird sich die US-Notenbank Fed zudem zur Zinspolitik äußern. Es wird erwartet, dass die Zentralbank die Zinsen nahe Null belässt. Auch die weitere Geldpolitik der Währungshüter wird nach Ansicht vieler Anleger nicht verändert. „Die Wall Street sucht jetzt nach Anzeichen für eine Exit-Strategie und für ein Zurückfahren der lockeren Geldpolitik, um den Markt wieder sich selbst überlassen zu können“, sagte Steve Hagenbuckle von TerraCap Partners.

Am vergangenen Freitag hatten der Dow-Jones-Index der Standardwerte mit einem Plus von 1,2 Prozent bei 9370 Zählern und der breiter gefasste S&P-500-Index mit einem Zugewinn von 1,3 Prozent auf 1010 Punkte auf neuen Jahreshöchstständen geschlossen. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg 1,4 Prozent auf 2000 Stellen. Positive Arbeitsmarktdaten und die Rückkehr des Versicherungsgiganten AIG in die Gewinnzone sorgten für gute Stimmung an der New Yorker Börse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%