BASF: Kein Kommentar
BOC-Aktie steigt wegen neuer Hoffnung auf BASF-Offerte

Wiederbelebte Hoffnungen auf eine Übernahmeofferte durch BASF haben der Aktie des Industriegase-Herstellers BOC am Dienstag an der Londoner Börse zu einem deutlichen Kurssprung verholfen.

HB LONDON. Die Aktie der britischen Gesellschaft legte 5,3 Prozent auf 1212 Pence zu. Am Montag hatte der US-Katalysatoren-Spezialist Engelhard ein Übernahmeangebot von BASF in Höhe von 4,9 Milliarden Dollar abgelehnt. „Die Leute sagen, wenn BASF von Engelhard zurückgestoßen wird, dann kommen sie vielleicht zu BOC. Die BOC-Aktie fiel als BASF für Engelhard bot, aber die Kursbewegung heute ist etwas extrem“, sagte ein Händler.

Schon im vergangenen Jahr hatten Spekulationen um ein mögliches Kaufinteresse der Ludwigshafener den Kurs der BOC-Aktie zeitweilig beflügelt. Ein BASF-Sprecher sagte zu den erneuten Spekulationen am Markt: „Wir haben mehrmals in der Vergangenheit gesagt, dass BASF kein Interesse an BOC hat. Die gegenwärtigen Spekulationen kommentieren wir nicht.“ Im November hatte BASF-Chef Jürgen Hambrecht gesagt, entsprechende Gerüchte hätten keine Grundlage.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%