Börse Inside
Fernsehserie zur Geldanlage

Dass die Deutschen zu wenig Ahnung von Ökonomie und Finanzen haben, wird immer wieder beklagt, nur getan wird dagegen wenig. Ein wirklich innovativer Ansatz zur Bildung in Sachen Finanzen kommt jetzt aus Hongkong.

Dort läuft seit Freitag eine Fernsehserie, in der es um die Geldanlageerlebnisse eines städtischen Busfahrers und seiner Fahrgäste geht. Jede Folge behandele ein anderes Anlagethema – wie etwa Aktienhandel oder Derivate, berichtet Structuredretailproducts.com. Hinter der Serie steht unter anderem die Regulierungsbehörde des Finanzplatzes, SFC. Nach Deutschland lässt sich das Konzept leicht übertragen: BaFin-Chef Jochen Sanio könnte den Bus fahren, als Gäste steigen Josef Ackermann und Dieter Bohlen ein. Dann plaudern sie über Private Equity. Wird bestimmt ein Renner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%