Börsen beschaffen sich Geld am Kapitalmarkt
Optionsbörsen in den USA suchen mit neuer Organisation den Erfolg

In der amerikanischen Börsenlandschaft tut sich etwas. Dies gilt sowohl für die seit geraumer Zeit zu erkennende Ausweitung der vorhandenen Produktpalette als auch vor allem auch im Hinblick auf die bestehenden organisatorischen Strukturen.

Was die über zumindest ein Jahrzehnt als „verschlafen“ geltenden Märkte zu neuen Ufern aufbrechen lässt, ist vor allem die starke internationale Konkurrenz. Über viele Jahrzehnte hinweg nahmen die USA bei Derivaten weltweit eine unangefochtene Führungsrolle ein. Der Finanzplatz Chicago galt als „Mekka“ im Handel mit Agrar- und Finanzderivaten. In New York etablierte sich der weltweit größte Markt für den Handel mit Derivaten auf energetische Rohstoffe.

Doch als sich dann auch die Finanzplätze Europas Ende der 80er Jahre der Derivate-Idee annahmen, taten sie dies unter einem völlig anderen Blickwinkel. Zum einen nutzten Terminbörsen wie die Soffex in der Schweiz und die DTB in Deutschland - die beiden Gründungsmitglieder der inzwischen weltgrößten Terminbörse Eurex - die Vorteile der modernen Technologie und zum anderen wählten Europas Börsen andere Unternehmensformen. Die Deutsche Börse - Muttergesellschaft der Eurex - und die Euronext in Paris stellten sich als Aktiengesellschaften auf und erschlossen sich so die Möglichkeit, die Kapitalmärkte für notwendige Expansionsfinanzierungen zu nutzen.

Inzwischen gehen die US-Börsen ähnliche Wege. Dies gilt zum Beispiel auch für die Philadelphia Stock Exchange (PHLX), die auf ihrem Weg zur Umwandlung von einer im Besitz der Mitglieder befindlichen Wertpapier- und Derivatebörse hin zu einer gewinnorientierten Aktiengesellschaft einen weiteren Schritt voran gekommen ist. Anfang Oktober hat der Verwaltungsrat der bereits im Jahr 1790 gegründeten Wertpapierbörse dem entsprechenden Plan zur so genannten „Demutualisierung“ des viertgrößten amerikanischen Optionsmarktes zugestimmt. Die Börsenverantwortlichen erhoffen sich aus der bereits im Monat Juli dieses Jahres initiierten Restrukturierung eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Seite 1:

Optionsbörsen in den USA suchen mit neuer Organisation den Erfolg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%