Börsenindizes
BG Group ersetzt ab heute RBS im Stoxx50

Nach den Kurseinbrüchen der vergangenen Monate muss die Royal Bank of Scotland (RBS) nun ihren Platz im Stoxx 50 räumen.

dpa-afx LONDON. Nach den Kurseinbrüchen der vergangenen Monate muss die Royal Bank of Scotland (RBS) nun ihren Platz im Stoxx 50 räumen. An diesem Mittwoch, 8. April, wird für die RBS zugleich der britische Gasproduzent BG Group in den Index der 50 größten börsennotierten Unternehmen in Europa aufgenommen. Im Stoxx 50 sind im Gegensatz zum Leitindex der Eurozone, dem Eurostoxx 50 , auch britische und Schweizer Werte sowie ein schwedischer Wert enthalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%