Börse Inside
Börsenumsatz stieg leicht an

Die Handelsaktivitäten an den deutschen Börsen haben im Juli im Vergleich zum Vormonat leicht zugenommen, jedoch den Vorjahreswert deutlich verfehlt.

HB FRANKFURT. Der Aktienumsatz habe sich im gerade abgelaufenen Monat auf 75,7 Mrd. Euro belaufen, rund vier Prozent mehr als im Juni, teilte die Deutsche Börse am Montag mit.

Allerdings blieb der Juli-Wert in diesem Jahr um über acht Prozent hinter dem Vorjahreswert von 82,5 Milliarden Euro zurück. In deutsche Aktien seien im vergangenen Monat 70,9 Milliarden Euro, in ausländischen Titeln 4,8 Milliarden Euro umgesetzt worden.

Die Gesamtumsätze an den deutschen Wertpapierbörsen lagen im Juli den Angaben zufolge bei 244,2 Milliarden Euro, ein Rückgang im Vergleich zum Vormonat von über drei Prozent. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei dies ein Minus von 15,4 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%