„Campus for Finance“: Ackermann erklärt die Welt von Morgen

„Campus for Finance“
Ackermann erklärt die Welt von Morgen

Wie sehen die Finanzmärkte von Morgen aus? Diese Frage macht auch führenden Finanzprofis zu Schaffen. Wie es mit Subprime-Krise, Dollar-Verfall und Staatsfonds weitergeht, erklären Josef Ackerman, Alexander Dibelius und weitere Experten auf dem achten „Campus for Finance“. Jetzt in der Live-Übertragung präsentiert von Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. Die Finanzmärkte stecken weltweit im Umbruch. Das Ausmaß der US-Immobilienkrise ist längst noch nicht bekannt, erst nach und nach entweicht die Luft aus der Blase. „Wir müssen wohl den Preis für unsere Fehler zahlen“, sagte Josef Ackermann vor kurzem bei einem Vortrag an der London School of Economics. In den kommenden Monaten werde sich der „Kollaps“ der Marktpreise fortsetzen.

» ab 13:30 Uhr im Live-Stream präsentiert von Handelsblatt.com

Die Frage, was die Zukunft bringen wird, sehen selbst die führenden Köpfe der Finanz-Gemeinde mit Sorge. Auch auf dem heute beginnenden „Campus for Finance“ an der WHU - Otto Beisheim School of Management werden sich Ackermann, Alexander Dibelius von Goldman Sachs, Stefan Jentzsch von Dresdner Kleinwort und weitere Finanzexperten mit dem Thema beschäftigen. Sie diskutieren über drängende Fragen: Wie wirkt sich die aktuelle Finanzkrise aus? Wie lassen sich globales Wachstum und Risiken vereinbaren? Welche Rolle wird China in der Welt spielen?

Die Integration der so genannten Schwellenländer in die Weltwirtschaft weckt nie gekannte produktive Kräfte und spornt das Wachstum der Weltwirtschaft an.

Dieser Aufholprozess in Osteuropa, Lateinamerika und asiatischen Ländern hat enorme Folgen für die Weltwirtschaft. Nicht nur, weil milliardenschweren Fonds aus den reichen Ölländern und aufstrebenden Volkswirtschaften Asiens weltweit auf Einkaufstour gehen.

Zu den Teilnehmern der zweitägigen Konferenz am 17. und 18. Januar gehören neben Bankern auch Ökonomen und Unternehmer wie die Verlegerin Liz Mohn oder Jamba-Gründer Oliver Samwer. Die WHU in Vallendar ist zum achten Mal Gastgeber des „Campus for Finance“.

» Wie Professor Einauge die Finanzkrise erklärt

Jörg Hackhausen
Jörg Hackhausen
Handelsblatt Online / Reporter
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%