Celesio-Zahlen im Blick
Dax-Abstiegsgefahr bei Tui noch nicht vom Tisch

Der Verbleib des Reisekonzerns Tui steht noch immer auf der Kippe. Wichtig wird nach Einschätzung von Analysten die Reaktion der Anleger auf die Quartalszahlen des Pharmahändlers Celesio, der mit Tui um den rettenden Platz 35 auf der Dax-Rangliste konkurriert.

HB FRANKFURT. Nach Berechnungen der HVB rangiert Tui nach Börsenwert derzeit hinter Celesio auf der Rangliste der größten deutschen börsennotierten Unternehmen, die die vergangenen 20 Schlusskurse berücksichtigt. Der Abstand zwischen den beiden Konzernen beträgt demnach lediglich 40 Millionen Euro. Auf der Rangliste der Börse für Juli hatte Tui noch auf Position 37 rangiert.

Würde Tui Ende August auf der entscheidenden Rangliste auf Platz 36 oder tiefer liegen, würde das Unternehmen aus dem Dax herausfallen. In diese Liste gehen dann die volumengewichteten Schlusskurse der vergangenen 30 Handelstage ein, aus dessen Durchschnittskurs sich dann der Börsenwert von Tui errechnet. Als aussichtsreichster Aufstiegskandidat gilt derzeit der Sportartikelhersteller Puma. Dieser kann allerdings nur aufrücken, wenn es einen freien Platz im Dax gibt. Derzeit ist lediglich TUI von einem Abstieg bedroht.

„Derzeit muss Tui einen volumengewichteten Durchschnittskurs von 14,48 Euro erreichen, wenn sie Celesio noch überholen wollen“, sagte Christian Stocker, Index-Experte bei der HVB. Die Tui-Aktie hat seit ihrem Jahrestief am 28. Juli rund 9 Prozent an Wert gewonnen und notierte am Freitagnachmittag weitere 1,6 Prozent höher bei 14,33 Euro. Vor allem Übernahmespekulationen treiben den Kurs seit Tagen. Da in den kommenden Tagen Kurse unter 14 Euro aus der 20-Tages-Statistik herausfielen, werde sich die Situation von TUI in den kommenden Tagen verbessern, sagte Stocker.

„Interessant dürften am Montag die Zahlen von Celesio werden. Celesio ist das Zünglein an der Waage, ob Puma in den Dax kommt“, sagte Frank Schallenberger, Aktienstratege bei der LBBW. Nachdem Beiersdorf auf Grund des Aktienkursverfalls keine Gefahr mehr für Tui darstellt, wird die Kursreaktion bei Celesio auf die Zahlen für Tui wichtig. Seit Monatsbeginn hat Celesio 2,3 Prozent an Kurswert verloren, Tui dagegen 0,5 Prozent hinzugewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%