Derivate-Börse
Eurex-Panne stört Rentenhandel

Wegen einer technischen Panne ist der Handel an der Derivatebörse Eurex zwischenzeitlich ausgesetzt worden. In der Folge traten massive Störungen im Rentenhandel auf. Mittlerweile soll der Handel wieder laufen.

HB FRANKFURT. Der Ausfall der Derivatebörse Eurex hat den Rentenhandel am Mittwochmittag Händlern zufolge empfindlich gestört. "Wir stochern bei der Preisbildung im Nebel und wissen nicht, auf welcher Basis wir Preise berechnen sollen", sagte ein Rentenhändler.

Insbesondere der Stillstand des Bund-Futures behindere das Geschäft. Der Terminkontrakt auf die zehnjährige Bundesanleihe gilt als richtungsweisend für den Euro-Rentenmarkt. Der Handel an der Eurex wurde einem Sprecher zufolge um 13.18 Uhr wegen technischer Probleme bei der Deutschen Börse angehalten. Seit 14.45 Uhr soll der Handel nach Angaben der Börse wieder ordnungsgemäß laufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%