Deutsche Firmen bei Ausschüttungen eher knausrig
DSW spricht sich für höhere Dividenden aus

Deutsche Unternehmen zeigen sich Aktionärsschützern zufolge bei der Dividenden-Zahlung im internationalen Vergleich eher knausrig.

HB FRANKFURT. Zwar erhöht sich die Ausschüttungssumme wegen der 2005 stark gestiegenen Gewinne laut Deutscher Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz deutlich - rund 22 Milliarden Euro werden allein die Dax-Unternehmen an ihre Anteilseigner überweisen, nach 15 Milliarden im Vorjahr. Doch die Ausschüttungsquote für 2005 liege im Schnitt gerade einmal bei 37 Prozent des Gewinns, kritisierte DSW-Hauptgeschäftsführer Ulrich Hocker am Donnerstag.

Angemessen sei dagegen grundsätzlich eine Ausschüttung von 50 Prozent des Gewinns. Den Angaben zufolge schütten nur sieben Dax-Unternehmen 50 Prozent oder mehr aus. Besonders knauserig sei mit nur 14 Prozent der Sportartikelhersteller Adidas. Mit 16 Prozent stehe die Commerzbank auch nicht viel besser da und Allianz-Aktionäre müssten sich mit einem Anteil von 18 Prozent am Gewinn begnügen. Metro-Aktionäre könnten sich dagegen über eine Ausschüttungsquote von 67 Prozent freuen und Eon-Anteilseigner über 65 Prozent.

Zum Teil deutlich höher als in Deutschland sind laut DSW die Dividenden im Schnitt in Großbritannien, Italien, Niederlanden, Spanien und Frankreich. Für echte Dividendenjäger lohne der Kauf ausländischer Aktien aber nur dann, wenn die steuerliche Seite berücksichtigt werde, mahnte die DSW. Die Privatanleger gingen davon aus, das Doppelbesteuerungsabkommen zuverlässig verhinderten, dass sie mehrfach zur Kassen gebeten würden. Die Praxis zeige aber, dass dies in vielen Fällen nicht reibungslos funktioniere.

Die DSW appellierte an die Bundesregierung, sich für eine Vereinheitlichung und Vereinfachung der Quellensteuererstattung in Europa einzusetzen. Es könne nicht sein, dass die hohen bürokratischen Hürden einiger Staaten es deutschen Anlegern fast unmöglich machten, ihnen rechtmäßig zustehendes Geld wieder zurück zu bekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%