Erlös soll klinische Studien finanzieren
GPC-Aktien kommen am Dienstag

Am Dienstag will das Biotechnologieunternehmen GPC Biotech mit einer Aktienemission im Zusammenhang mit der angestrebten Börsennotiz an der US-Technologiebörse Nasdaq beginnen

HB FRANKFURT. Die Papiere sollten ab dem 15. Juni angeboten werden, teilte die im TecDax gelistete GPC am Mittwoch mit. Es sollen bis zu 8,579 Millionen Aktien angeboten werden, die zum überwiegenden Teil aus einer Kapitalerhöhung stammen. Die Zeichnungsfrist ende am 28. Juni, die Preisfestsetzung solle am Tag darauf folgen. Alt-Aktionäre könnten für je drei Aktien eine neue Aktie zum Bezugspreis zeichnen. Zudem sei ein öffentliches Angebot in Deutschland und den USA sowie eine Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern in anderen Ländern vorgesehen. In Frankfurt und New York soll ab dem 30. Juni mit den neuen Aktien gehandelt werden. Bislang hat GPC rund 21,1 Millionen Aktien im Umlauf.

Die GPC-Aktie lag zu Handelsbeginn annähernd sieben Prozent im Minus und kostete 12,57 Euro. Im Verlauf schränkte sie ihre Verluste ein und lag rund vier Prozent im Minus.

GPC will nach früheren Angaben den Nettoerlös aus der geplanten Emission unter anderem zur Finanzierung weiterer klinischer Studien für das Prostatakrebsmittel Satraplatin verwenden. Ein Teil des frischen Geldes werde möglicherweise auch für Investitionen in die Forschung verwendet. Im vergangenen Jahr hatte GPC Biotech deutlich weniger für die Forschung ausgegeben und damit seine Verluste stärker reduziert als erwartet. Wegen der kostspieligen Zulassungsstudie für Satraplatin rechnet GPC in diesem Jahr wieder mit höheren Verlusten.

GPC teilte zudem mit, das Unternehmen habe seine Bilanzierung geändert. Die Firma werde nun nach US-Regeln bilanzieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%