Finanzkrisen-Verursacher: Womit die Brandstifter heute ihr Geld verdienen

Finanzkrisen-Verursacher
Womit die Brandstifter heute ihr Geld verdienen

Egal ob Alan Greenspan oder Bill Clinton – viele hatten ihren Anteil daran, dass die Finanzwelt 2008 kurz vor dem Abgrund stand. Aber was machen die Krisen-Verursacher eigentlich heute? Einer verkauft Ferienimmobilien.

  • 16

    Kommentare zu " Finanzkrisen-Verursacher: Womit die Brandstifter heute ihr Geld verdienen"

    Alle Kommentare
    • Schöne Verbrecher-Kartei, leider ohne großen Wert, da niemand die Verbrecher verfolgt.

    • Gekko war an allem schuld ;-)

      Ganz klar !

    • Herzlichen Glückwunsch!

      Jetzt hat das Handelsblatt wieder einmal bewiesen, daß man kein Mainstream-Blatt sein will.

      Die teils schonungslose Analyse der am Untergang des Finanz- und Wirtschafts-Systems beteiligten Personen ist einmalig.

      So etwas habe ich bisher in keiner anderen Wirtschafts-Publikation gelesen!

      Bravo GABOR und OLIVER!

    Serviceangebote