Börse Inside
Finanztitel profitieren von Dax-Neugewichtung

Die Aktien der Münchener Rück gehören nach vorläufigen Daten der Deutschen Börse voraussichtlich zu den Profiteuren der quartalsmäßigen Neugewichtung des Deutschen Aktienindex.

HB FRANKFURT. Das Gewicht der Aktien des weltgrößten Rückversicherers im Dax wird nach den am Donnerstag veröffentlichten vorläufigen Berechnungen der Börse ab Anfang nächster Woche um 0,78 Prozentpunkte auf 3,85 Prozent steigen.

Bei der quartalsweisen Überprüfung der Dax-Gewichtungen werden die jüngsten Kapitalveränderungen der Mitgliedsunternehmen berücksichtigt. Die Gewichtung einer Aktie in einem Index ist vor allem für Fonds interessant, die ein Börsenbarometer vollständig nachbilden. Sie müssen ihre Portfoliostruktur den neuen Gegebenheiten durch Käufe oder Verkäufe von Titeln anpassen. Die endgültigen Daten zur Neugewichtung wird die Börse am Samstag vorlegen.

Weitere größere Profiteure der Dax-Neu-Gewichtung sind den Angaben zufolge die Papiere der Allianz, der Deutschen Post und der Commerzbank, die zwischen 0,17 Prozentpunkten und 0,28 Prozentpunkten hinzugewinnen. Dagegen werden die Titel der HVB Group 0,34 Prozentpunkte und die von Siemens 0,17 Prozentpunkte einbüßen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%