Geldanlage: Profi-Anleger sind heiß auf Aktien

Geldanlage
Profi-Anleger sind heiß auf Aktien

Die Börsen laufen gut und die Aktienanleger sind so optimistisch wie seit Jahren nicht mehr. Eine Umfrage zeigt: Finanzprofis steigen jetzt ein. Welche Märkte und Anlageklassen besonders beliebt sind.
  • 0

FrankfurtInternationale Investoren sind so optimistisch für Aktien wie seit mindestens dreieinhalb Jahren nicht mehr. Etwa zwei Drittel der Teilnehmer an einer Umfrage der Nachrichtenagentur Bloomberg wollen in den nächsten sechs Monaten ihre Positionen erhöhen.

Zum Weltwirtschaftsforum in Davos, wo sich die Wirtschafts- und Finanzelite jährlich trifft, sagen 53 Prozent der Teilnehmer an der weltweiten Umfrage, dass Aktien im nächsten Jahr die höchsten Erträge einbringen werden. Das sind 17 Prozent mehr als bei der letzten Befragung im November und der höchste Wert seit Beginn der vierteljährlichen Umfrage unter Investoren, Analysten und Händlern im Juli 2009.

Hinter dem Enthusiasmus für Aktien steht das wachsende Vertrauen in die US-Wirtschaft und die nachlassende Besorgnis um Europa. Amerika befindet sich in der besten Verfassung seit zwei Jahren, lautet der Tenor der Umfrage, über die Hälfte der 921 Teilnehmer sieht die Konjunktur auf dem Weg zur Besserung.

Es gibt aber auch Anzeichen für ein Nachlassen der seit drei Jahren andauernden Euroraum-Schuldenkrise. Nur 45 Prozent sagen, dass sich die Wirtschaftslage in der Region weiter verschlechtert, verglichen mit 70 Prozent vor zwei Monaten. “Es scheint vorsichtiger Optimismus vorzuherrschen, dass die Dinge allmählich gelöst werden”, erläuterte Ben Kelly, Aktienanalyst bei Louis Capital Markets in London und Umfrageteilnehmer.

Die größere Zuversicht bezüglich der Aussichten für die Konjunktur und die Aktien schafft die Voraussetzungen für eine optimistischere Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos. An der fünftägigen Tagung nehmen etwa 2.500 Unternehmenschefs, Notenbanker, Politiker, Investoren und Akademiker teil. Zu den Delegierten gehören unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und EZB-Präsident Mario Draghi, die beide in der Umfrage gelobt wurden. Ferner werden der Vorstandsvorsitzende von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, und der Milliardär und Investor George Soros teilnehmen.

Kommentare zu " Geldanlage: Profi-Anleger sind heiß auf Aktien"

Alle Kommentare
    Serviceangebote