Hennes & Mauritz
Pionier auf Aufholjagd

H&M-Vorstandschef Rolf Eriksen hat bei der Präsentation der Halbjahreszahlen gleich mit drei Neuigkeiten aufgewartet: neuer Markt, neue Marke, neues Produkt. So viel Aktionismus kommt nicht von ungefähr.

DÜSSELDORF. Gute Zahlen allein genügen dem schwedischen Modekonzern Hennes & Mauritz (H&M) nicht mehr. Um die Phantasie der Börsianer zu beflügeln, wartete Vorstandschef Rolf Eriksen bei der Präsentation der Halbjahreszahlen gleich mit drei Neuigkeiten auf: neuer Markt, neue Marke, neues Produkt. 2007 plant der Modefilialist, den Wachstumsmarkt China zu erschließen, eine Edelmarke zu etablieren sowie mehr Schuhe anzubieten.

So viel Aktionismus kommt nicht von ungefähr. Die Schweden, die als Pioniere des vertikal – von der Produktion bis zur Ladentheke – integrierten Modekonzerns gelten, lehren die Konkurrenz der separierten Hersteller und Händler nicht mehr das Fürchten. Die Schweden hecheln selbst jenen Modekonzernen hinterher, die die vertikale Struktur nicht nur angenommen, sondern perfektioniert haben – wie der spanische Modekonzern Inditex mit Zara.

Die Spanier schaffen es, mit ihrer überwiegend auf der iberischen Halbinsel angesiedelten Produktion modischere und edlere Kleider zu nur unwesentlich höheren Preisen als H&M anzubieten. Im vergangenen Jahr überholte Inditex H&M erstmals als umsatzstärkste europäische Modekette. Und das Ende Mai abgelaufene zweite Quartal war bereits das zehnte in Folge, in der das Gewinnplus der Spanier höher ausfiel als das der Schweden.

H&M, nur die Nummer zwei? Nicht mit Eriksen. Um die Machtverhältnisse in Europa wieder zurecht zu rücken, adaptiert H&M die Erfolgsfaktoren der Konkurrenz.

Seite 1:

Pionier auf Aufholjagd

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%