Indexzusammensetzung ab 24. September wirksam
Börsenneuling Tognum steigt in den MDax auf

Der Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse hat am Mittwoch Abend die Veränderungen in den Marktbarometern MDax, TecDax und SDax bekannt gegeben.

FRANKFURT. Die Aktie des Dieselmotorenherstellers Tognum ersetzt im MDax der mittelgroßen Werte das Papier des Immobilienunternehmens Patrizia Immobilien. Die Aufnahme von Tognum erfolge, weil das Unternehmen bei der Marktkapitalisierung und dem Handelsumsatz besser platziert sei, teilte die Deutsche Börse am Mittwochabend in Frankfurt mit. Die Zusammensetzung des Deutschen Aktienindexes Dax veränderte sich nicht.

Im Technologiewerte-Index TecDax ersetzt das Papier des Telefonanbieters Versatel die Aktie des Technologiekonzerns Jenoptik, wie weiter mitgeteilt wurde.

Patrizia steigt in den SDax ab und nimmt dort den Platz der DAB Bank ein. Weiterhin rückt die Aktie von Wacker Construction in den Index für kleine Werte auf. Für die Titel des Baumaschinenherstellers muss die Aktie des Fernsehgeräte-Herstellers Loewe den SDax verlassen.

Alle Änderungen treten am 24. September in Kraft. Die Zusammensetzung der Aktienindizes wird wieder Anfang Dezember überprüft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%