Indizes
Fielmann steigt in den MDax auf

Die Deutsche Börse baut ihre Nebenwerte-Indizes außerplanmäßig um: Wegen der Übernahme von Altana durch Großaktionärin Susanne Klatten fällt die Aktie des Spezialchemieunternehmens aus dem MDax. Das zieht auch Veränderungen im SDax nach sich.

FRANKFURT. Der Streubesitzanteil von Altana liege unter der Mindestgrenze von zehn Prozent, die Aktie erfülle nicht mehr die Voraussetzungen für einen Verbleib im Index, erklärte der Frankfurter Marktbetreiber am Dienstag.

Die BMW-Erbin Klatten hatte in den zurückliegenden Wochen durch ihre Holding Skion ihre Anteile an Altana schrittweise hochgeschraubt und will das Unternehmen nach der Komplettübernahme von der Börse nehmen. Nach jüngsten Angaben hält sie über ihre Beteiligungsholding SKion 88,3 Prozent an Altana und verfehlte damit zunächst ihr Ziel, die Minderheitsaktionäre aus dem Unternehmen zu drängen.

Für Altana rückt die Aktie der Optikerkette Fielmann in den Index auf. Den dadurch im Kleinwerteindex SDax frei werdenden Platz soll die Aktie des Ingenieurdienstleisters Bertrandt einnehmen, wie die Börse weiter mitteilte. Die Änderungen würden zum 6. Januar wirksam. Nächster Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes sei der 4. März.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%