Insider-Verkäufe
USA: Insider verkaufen massiv

Vorstände und andere Insider von US-Unternehmen haben in den vergangenen Wochen in hohem Umfang eigene Aktien verkauft und damit ein Warnsignal für die Investorengemeinde ausgesprochen. Wer zu den bekanntesten Verkaufsadressen zählt.

NEW YORK. Die Verkäufe seien „massiv“, sagt Charles Biderman vom Investmenthaus Trim Tabs Investment Research. Seit Anfang Mai habe es Aktienverkäufe im Wert von etwa vier Mrd. Dollar gegeben, gegenüber Käufen von nur noch 350 Mio. Dollar. Erste auffällige Bewegungen von Insiderverkäufen hatten sich bereits im April 2009 gezeigt, als die US-Börsen zu einem rasanten Zwischenspurt angesetzt hatten.

Zu den bekanntesten Adressen, die sich in hohem Umfang von Aktien getrennt haben, zählen Manager von Amazon.com, Yum Brands, Bed Bath and Beyond und Gilead Sciences. Allein Amazon-Chef Jeff Bezos hat Anfang Mai 800 000 Aktien im Wert von 63 Mio. Dollar verkauft. Im April hatte die Gründerfamilie des Modekonzerns Gap 45 Mio. Aktien abgestoßen und damit ebenfalls die Erholung der Aktienmärkte zum Teilausstieg genutzt. Seit seinen Tiefständen am 9. März ist der S&P 500 innerhalb von nur 33 Tagen um 28 Prozent nach oben geklettert – die erfolgreichste Zwischen-Rally seit den 30er-Jahren.

Zahlreiche Insider sind offenbar der Ansicht, dass es vorerst nicht besser werden kann und die aktuellen Börsenbewertungen höher liegen als es die Geschäftsaussichten rechtfertigen. „Insider sollten mehr wissen als Außenstehende“, sagte William Stone vom Vermögensverwalter PNC Financial Services der Nachrichtenagentur Bloomberg. Er sieht die hohe Zahl der Aktienverkäufe als „Signal, dass etwas falsch läuft“. So skeptisch habe man die Firmen-Insider „schon seit zwei Jahren nicht mehr gesehen“, wundert sich auch Ben Silverman vom Analysehaus InsiderScore. Die letzte auffällige Verkaufswelle datiert aus dem Oktober 2007. Bald danach begann ein 17 Monate dauernder Bärenmarkt, der mehr als 50 Prozent des Börsenwertes vernichtete.

Matthias Eberle
Matthias Eberle
Handelsblatt / Ressortleiter Ausland
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%