Kapitalerhöhung
TAG Immobilien bietet Papiere über Börsenkurs an

TAG Immobilien will für seine neuen Aktien mehr als den Börsenkurs vom Käufer. Zu je 7 Euro sollen die 5,86 Millionen Papiere Anfang Mai ausgegeben werden. Der Börsenkurs liegt bei 6,86 Euro.
  • 0

Frankfurt Der Hamburger Wohnungskonzern TAG Immobilien verlangt für seine neuen Aktien mehr als den Börsenkurs. Die 5,86 Millionen Papiere, die von Dienstag an bis zum 3. Mai gezeichnet werden können, sollen zu je 7,00 Euro ausgegeben werden, wie TAG mitteilte.

An der Frankfurter Börse kosteten TAG-Aktien am Freitag 6,86 Euro. Normalerweise bieten Unternehmen neue Aktien billiger an. Eine Sprecherin sagte, TAG sei trotzdem optimistisch, dass Anleger bei der Emission zugriffen.

Konkrete Vereinbarungen mit neuen, einstiegswilligen Investoren gebe es nicht. TAG könnte mit der im Februar angekündigten Kapitalerhöhung bis zu 41 Millionen Euro einnehmen. Vorstandschef Rolf Elgeti will mit dem Geld den Kauf von Wohnungen in Berlin finanzieren.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kapitalerhöhung: TAG Immobilien bietet Papiere über Börsenkurs an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%