Kunden teilweise in Panik
Northern-Rock-Aktie erneut unter Druck

Die Aktien der angeschlagenen Hypothekenbank Northern Rock haben am Donnerstag wegen einer Einschränkung der staatlichen Einlagengarantie erneut kräftig an Wert verloren. Die Papiere kosteten zeitweise mit etwa 200 Pence rund 20 Prozent weniger als am Vorabend.

HB LONDON. Die Regierung hatte zuvor mitgeteilt, ihre Garantie für Einlagen bei dem Institut erstrecke sich auf alle Konten, die bis zum 19. September eröffnet wurden, aber nicht auf neue Konten. Erst am Mittwoch hatten Spekulationen die Aktie gedrückt, eine andere Hypothekenbank könnte Northern Rock zu einem niedrigen Preis übernehmen wollen.

Am Wochenende hatte die Bank einen Ansturm von Kunden erlebt, die teilweise in Panik ihr Erspartes abheben wollten. Zuvor war bekannt geworden, dass das Institut in ernsten Schwierigkeiten steckt. Northern Rock hat mittlerweile innerhalb einer Woche zwei Drittel seines Börsenwertes eingebüßt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%