Medienberichte
Börse will früheren Xetra-Handelsbeginn

Die Deutsche Börse will den Start des Handels auf dem Xetra-System laut einem Bericht der "Börsen-Zeitung" vorverlegen. Grund sei die Konkurrenz durch alternative Handelsplattformen.

HB FRANKFURT. Die Deutsche Börse will den Handelsstart auf dem Xetra-System einem Zeitungsbericht zufolge um eine halbe Stunde auf 8.30 Uhr vorverlegen. Die "Börsen-Zeitung" berichtete am Freitag unter Berufung auf Finanzkreise, damit reagiere der Marktbetreiber auf die neue Handelsplattform Turquoise, die im August starten wolle. Diese plane ihre erste Auktion um 8.45 Uhr. Die Börse habe sich nicht dazu äußern wollen, berichtete die Zeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%