Merck aussichtsreichster Nachfolger
Altana bleibt vorerst noch im Dax

Die Übernahme von Altana Pharma durch die dänische Nycomed hat vorerst keine Konsequenzen für die Dax-Zugehörigkeit der Altana-Aktie. „Erst wenn die angekündigte Sonderdividende ausgeschüttet wird, dürfte die Marktkapitalisierung deutlich sinken, so dass es anschließend wohl zum Austausch kommt“, sagt Christian Stocker von der Hypo-Vereinsbank (HVB).

scc FRANKFURT. Konkret dürfte dieser Fall erst zur Indexüberprüfung im kommenden Juni eintreten. „Wir schätzen den Nettoerlös, der nach der Hauptversammlung am 4. Mai 2007 an die Altana-Aktionäre ausgeschüttet werden soll, auf 4,25 Mrd. Euro“, heißt es von der Düsseldorfer WGZ-Bank. Bei im Moment 136,31 Millionen Aktien würden dann 31,18 Euro pro Aktie ausgeschüttet. Mit einer verbleibenden Marktkapitalisierung von zwei Mrd. Euro für die Chemie-Sparte wäre Altana zu klein für den Dax.

Aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge ist das Pharma-Unternehmen Merck. Das hat bereits bei der vergangenen Dax-Entscheidung Anfang September das Rennen nur knapp gegen die Postbank verloren. Durch den letzte Woche angekündigten Kauf der Schweizer Serono hat sich Merck weiter verstärkt. Wegen der dafür geplanten Kapitalerhöhung gilt das Unternehmen als bestens positioniert.

Bei möglichen Veränderungen in den Indizes spielt seit gestern auch Schwarz Pharma eine Rolle. Seitdem bekannt ist, dass mit der belgischen UCB ein direkter Wettbewerber nach dem Unternehmen greift, dürften langfristig dessen Tage im MDax gezählt sein. Bis Anfang 2007 soll die Übernahme über die Bühne sein. Wann es zum Austausch kommt, ist aber fraglich. Selbst, wenn der Anteil frei handelbarer Aktien nur noch knapp über zehn Prozent liegen würde, könnte Schwarz Pharma nach aktuellem Stand seinen Platz halten. Wenn der Anteil darunter fällt, hätte Air Berlin die besten Chancen auf den Aufstieg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%