MLP erfüllt Index-Kriterien schon seit langem nicht mehr
Chancen für Dax-Aufstieg von Continental gestiegen

Der Finanzdienstleister MLP ist nach der jüngsten Börsenstatistik wie von Analysten erwartet vom Abstieg aus dem Deutschen Aktienindex bedroht. Mögliche Nachrücker sind den Daten zufolge der Automobilzulieferer Continental und der Internetdienstleister T-Online.

rtr/dpa FRANKFURT. Die Chancen für den Aufstieg des Autozulieferers Continental in den deutschen Leitindex Dax haben sich erhöht. Nach der am Mittwoch von der Deutschen Börse in Frankfurt veröffentlichten Rangliste Aktienindizes stieg das Hannoveraner Unternehmen bei der Marktkapitalisierung von Platz 29 im Juni auf Rang 27 im Juli. Damit überholte das im MDax notierte Unternehmen die im TecDax geführte T-Online AG, die auf Rang 28 blieb.

Die endgültige Entscheidung über die neue Dax-Besetzung fällen die 24 Mitglieder des Börsenrates am 19. August. Entscheidungsgrundlage ist die Rangliste Aktienindizes, die aber nicht bindend ist. Relevant sind sowohl die Marktkapitalisierung als auch der Börsenumsatz. Die Marktkapitalisierung (Zahl der Aktien multipliziert mit Aktienkurs) gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an. Beim Börsenumsatz blieb T-Online auf Platz 32 vor der Continental AG (Rang 36).

Der mögliche Dax-Absteiger MLP verbesserte sich im Juli zwar von Rang 45 auf 44. Nach den Regeln der Deutschen Börse ist für einen Dax-Verbleib aber mindestens Platz 35 notwendig. Ein Abstieg des Heidelberger Finanzdienstleisters in den MDax wird somit wahrscheinlicher.

Der Dax wird einmal jährlich angepasst. Bei außergewöhnlich hohen Verschiebungen gibt es zudem die Möglichkeit einer vierteljährlichen Anpassung. Danach kann ein Unternehmen aus dem Index entfernt werden, wenn es bei der Marktkapitalisierung oder dem Börsenumsatz schlechter als auf Platz 45 platziert ist. Bei MLP war dies mehrmals der Fall. Mangels Alternativen hatte sich der Börsenrat aber für den Verbleib des Finanzdienstleisters im Dax entschieden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%