Mögliche Käuferin: BBVA: Übernahmespeklationen um Lloyds TSB

Mögliche Käuferin: BBVA
Übernahmespeklationen um Lloyds TSB

Die Übernahme der italienischen Bank BNL durch die französische BNP hat gestern die Aktie von Lloyds TSB in London beflügelt. Das Papier des britischen Instituts legte in der Spitze um gut 2,5 Prozent zu.

fs/scm LONDON/MADRID. BBVA hatte monatelang versucht, BNL zu übernehmen, war aber am Widerstand in Italien gescheitert. Nachdem der Notenbank-Präsident in Rom gewechselt hatte, standen die Spanier aber zu einem zweiten Anlauf bereit. Ende letzter Woche gaben nun überraschend die Franzosen ein Übernahmeangebot ab. Damit haben die Spanier, die ihr bisheriges BNL-Paket an BNP verkaufen wollen, die Kasse gut gefüllt für eine andere Übernahme.

Als mögliches Übernahmeziel gilt schon seit längerem Lloyds TSB. Schon in der vergangenen Woche war das Papier um mehr als sieben Prozent gestiegen. Analysten in London glauben aber nicht an einen Zusammenschluss mit den mit den Spaniern. Eine Studie der Investment-Bank Keefe, Bruyette&Woods kommt zu dem Schluss, dass die Briten weder für Europäer noch für Amerikaner wirklich interessant sind. Lloyds selbst äußerte sich nicht zu den Spekulationen.

Das Management von BBVA hat nach eigener Aussage nach dem Platzen des BNL-Deals keinen Plan B in der Tasche. Vor einigen Wochen hatte BBVA-Präsident Francisco González aber angedeutet, dass Großbritannien ihn interessieren könnte.

Manuel Romera von der spanischen Business-Schule Instituto de Empresa hält die britische Option sowie den Kauf einer Bank in Belgien oder Dänemark für wahrscheinlicher als den Eintritt der BBVA in den deutschen Markt. Die Bank galt zeitweise auch als möglicher Käufer der Commerzbank.

In Großbritannien wäre eine Übernahme wesentlich einfacher als in Deutschland. Auch gibt es nach Romeras Ansicht mehr Ähnlichkeit zwischen den britischen und spanischen Bankenstrukturen. Britische wie spanische Banken seien kosteneffizient und kalkulierten mit hohen Gebühren. Romera betont: „Wenn González jetzt zuschlägt, dann muss er sicher sein, dass es schnell über die Bühne geht.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%