Nach TomTom-Übernahme
Tele Atlas verschwindet Ende Juli vom Kurszettel

Der Digitalkarten-Anbieter Tele Atlas wird nach der Übernahme durch TomTom am 30. Juli vom Börsenzettel in Frankfurt und Amsterdam gestrichen.

HB FRANKFURT. Der Navgationsgeräte-Hersteller TomTom erklärte am Freitag, nach dem Ende der letzten Andienungsfrist am Donnerstag 99,29 Prozent der Aktien von Tele Atlas zu halten und das Unternehmen von der Börse zu nehmen. De facto werde der 25. Juli in Amsterdam und voraussichtlich auch in Frankfurt der letzte Handelstag der ehemals im TecDax notierten Aktien von Tele Atlas sein.

Im Index wurde der Wert von Roth & Rau abgelöst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%