Ölpreis auf Talfahrt
Öl-Analyst covert „I will Survive“

Wenn Historiker eines Tages über den Absturz des Ölpreises 2014 berichten, dann widmen sie James Spicer möglicherweise eine Fußnote. Der Analyst hat eine ganz spezielle Cover-Version des Gloria-Gaynor-Hits geschrieben.
  • 0

New YorkDarauf muss man erst einmal kommen: Analyst James Spicer von der US-Großbank Wells Fargo hat eine Cover-Version der Disco-Hymne „I Will Survive“ von Gloria Gaynor geschrieben – und dabei den Ölpreis-Rückgang in den Mittelpunkt gestellt, und zwar aus dem Blickwinkel eines Schiefer-Öl-Förderers.

„At first I was afraid, I was petrified“ („Anfangs war ich ängstlich, I war starr vor Angst“) geht der Song los, der auf Twitter veröffentlicht wurde. Und dann fährt er fort: „When Opec didn't cut and oil prices began to slide/ But then I spent so many nights thinking how the Saudis did us wrong/ And I grew strong/ And I learned how to scrape along“.

Auf Deutsch heißt das so viel wie: „Als Opec nicht kürzte und die Ölpreise zu sinken begannen/ Aber dann verbrachte ich so viele Nächte damit, darüber zu grübeln, was für ein Leid die Saudis uns angetan haben/ Und ich gewann an Kraft/ Und ich lernte, damit umzugehen.”

Der Rohöl-Preis hatte sich zwischen Juni und Weihnachten an der New York Mercantile Exchange nahezu halbiert. Wegen des Einbruchs entschieden sich Schiefer-Öl-Unternehmen wie etwa Conoco-Phillips, Apache und Continental Resources dazu, ihre Förderbudgets zu kürzen. Der teilweise Rückzug der Konzerne bedroht letztlich den US-Energieboom, der die Öl-Inlandsproduktion der USA auf den höchsten Stand in mehr als drei Jahrzehnten getrieben hatte.

Wie Spicer, Direktor Hochzins-Energie-Analysen bei Wells Fargo im US-Bundesstaat North Carolina in seinem Cover-Song so schön schreibt: „And so now I'll frac - at a slower pace/ I keep looking at my screen hoping my stock price will retrace/ I should have hedged at ninety, I should have refinanced my bond/ If I had known for just one second how the market would respond.“

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ölpreis auf Talfahrt: Öl-Analyst covert „I will Survive“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%