Postbank zieht vorbei
Börsianer: Mercks Dax-Chancen schwinden

Ohne einen vorzeitigen Abstieg von Schering schwinden Börsianern zufolge die Chancen von Merck auf einen Aufstieg in den Dax. Im Rennen um die Schering-Nachfolge in dem wichtigsten deutschen Aktienindex wird sich die Postbank voraussichtlich nach vorn schieben.

HB FRANKFURT. „Durch die Ausübung der Wandelanleihe verdoppelt sich der Streubesitz der Postbank nahezu“, sagte Index-Experte Christian Stocker von der HVB am Mittwoch. „Damit würde sie bei dem Kriterium der Marktkapitalisierung an Merck vorbeiziehen.“

LRP-Analystin Anke Platzek betonte: „In der Juli-Rangliste sollte der erhöhte Free Float bereits berücksichtigt werden.“ Die Postbank hatte Anfang des Monats eine Umtauschanleihe vorzeitig gekündigt. Halter dieses Bonds können ihre Papiere bis zum 23. Juli in Aktien des Bonner Finanzinstituts eintauschen. Durch diese Transaktion steigt der Streubesitz auf gut 50 Prozent.

Analyst Carsten Klude von MM Warburg wies allerdings darauf hin, dass die Postbank das zweite wichtige Kriterium für einen Aufstieg in den Dax - den Börsenumsatz - derzeit noch knapp verfehlt. „Der Abstand zum entscheidenden Platz 35 ist aber relativ gering“, betonte er.

Bayer hatte am Morgen den Abschluss der Übernahme von Schering bekannt gegeben. Der Pharmakonzern sicherte sich 92,4 Prozent der Anteile am Berliner Konkurrenten. Hätte Bayer eine Quote von mindestens 95 Prozent erreicht, wäre Schering innerhalb von zwei Handelstagen aus dem Dax gefallen. Nun wird die übernommene Gesellschaft voraussichtlich erst im Rahmen der nächsten Überprüfung der Index-Zusammensetzungen im September absteigen.

Für einen Aufstieg in den Dax muss ein Unternehmen beim Börsenwert des Streubesitzes und beim Aktienumsatz jeweils zu den 35 größten Unternehmen gehören. Der aktuellen Rangliste der Deutschen Börse vom Juni zufolge rangiert Merck bei der Marktkapitalisierung auf Platz 28 und damit fünf Ränge vor der Postbank. Beim Aktienumsatz liegen die beiden Unternehmen auf Platz 34 beziehungsweise 36.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%