Private-Equity-Boom
Finanzinvestoren lieben Deutschland

Finanzinvestoren im Stimmungshoch: Wie das Handelsblatt berichtet, planen 85 Prozent der internationalen Private-Equity-Fonds auch in den kommenden fünf Jahren Investitionen in Deutschland. Das ist fast ein Rekord.
  • 0

FrankfurtDie Finanzinvestoren befinden sich im Stimmungshoch. „85 Prozent der internationalen Private-Equity-Fonds mit Portfoliounternehmen in Deutschland planen auch in den kommenden fünf Jahren Investitionen in Deutschland. Mehr als die Hälfte dieser Fonds möchte sogar das Investitionsvolumen noch steigern“, sagte Alexander Dibelius, Deutschland-Chef der Investmentbank Goldman Sachs, dem Handelsblatt (Montagsausgabe).

Dass Akteure wie Permira oder Hellman & Friedman gut in Deutschland unterwegs sind, zeigen überraschend starke Zahlen des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK), die dem Handelsblatt exklusiv vorliegen. Danach übertrafen die Investitionen der Finanzinvestoren in deutsche Unternehmen aus ihrem eingesammelten Fondsvermögen mit knapp 2,8 Milliarden Euro das Halbjahresergebnis des Vorjahres um mehr ein Drittel. Es ist das zweitbeste Ergebnis seit dem Start der Statistik im Jahr 2008. Nur 2011 war noch besser.

Das Spitzenergebnis führt Peter Güllmann, Co-Sprecher des BVK, auf große, abgeschlossene Mehrheitsübernahmen zurück, sogenannte Buy-outs, die das Geschäft dominieren. Aber auch bei Wachstumsfinanzierungen habe es höhere Investitionen gegeben. Zu den großen milliardenschweren Transaktionen zählen der Verkauf von Scout 24 durch die Deutsche Telekom an Hellman & Friedman für 1,4 Milliarden Euro und des Wärmetauschergeschäfts von Gea durch das Industrieunternehmen an Triton für 1,3 Milliarden Euro. Etwa die Hälfte der Investitionen entfiel auf die Branche Kommunikationsindustrie (43 Prozent).

Den vollständigen Bericht zu den Finanzinvestoren im Stimmungshoch finden Sie hier zum Download.

Robert Landgraf
Robert Landgraf
Handelsblatt / Chefkorrespondent Finanzmärkte

Kommentare zu " Private-Equity-Boom: Finanzinvestoren lieben Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%