Schwarzbuch Börse
Aktionäre fürchten mehr Insolvenzen

Bittere Nachricht für Deutschlands Aktionäre: Die Zahl der Insolvenzen unter den börsengelisteten Unternehmen hat sich vergangenes Jahr verdoppelt.

FRANKFURT. 18 meist kleine Gesellschaften haben einen Insolvenzantrag gestellt, nachdem die Zahl in den beiden Vorjahren noch bei neun bzw. acht lag. Das geht aus dem "Schwarzbuch Börse" hervor, das die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) gestern vorgestellt hat.

Wegen der anhaltend schlechten Konjunkturaussichten rechnen die Aktionärsschützer damit, dass die Zahl der Insolvenzen bei börsennotierten deutschen Aktiengesellschaften in diesem Jahr noch steigen wird. Die Rekordzahl von 26 Insolvenzen aus dem Jahr 2002 könnte wieder erreicht werden.

Unter den Insolvenzfällen des vergangenen Jahres fallen vor allem etliche Namen von Unternehmen auf, die einst am Neuen Markt gelistet waren. Dazu zählen beispielsweise Azego (einst ACG), Internationalmedia, Lintec, Mania, Maxdata, Mosaic, November und Prout. Besonders krass sind die Insolvenzfälle bei Pfaff Industriemaschinen, November und German Brokers, die nun schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre Insolvenz angemeldet haben. Für Aufsehen hatte auch die Pleite des Flugzeugmotorenbauers Thielert gesorgt, der erst vor drei Jahren an die Börse gegangen war.

Zugenommen haben 2008 auch sogenannte Paragraf-92-Meldungen. An dieser Stelle im Aktiengesetz ist geregelt, dass eine Hauptversammlung einberufen werden muss, wenn ein Verlust in Höhe des halben Grundkapitals anfällt. Dieser "Frühindikator" für mögliche künftige Probleme hat ebenfalls bei vielen einstigen Neue-Markt-Unternehmen wie Fame, ID-Media, Mania, SHS und Travel24 angeschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%