Skepsis unter den Analysten

Dax-Ausblick: Die Luft wird dünner

Der Dax pendelt um die Marke von 5 000 Punkten. Doch Börsenexperten trauen dem Frieden nicht. Die meisten rechnen damit, dass es schon in der kommenden Woche abwärts geht. Nur einer rät weiterhin mutig zum Einstieg. Außerdem stehen in der nächsten Woche wichtige Termine an, darunter fast schon historische Ereignisse.
Knackt der Dax die 5000-Punkte-Marke? Die meisten Experten glauben nicht daran. Quelle: Handelsblatt

Knackt der Dax die 5000-Punkte-Marke? Die meisten Experten glauben nicht daran.

(Foto: Handelsblatt)

HB FRANKFURT. Unschlüssig pendelte der Leitindex Dax die Woche um die Marke von 5 000 Punkten – und davon werde er sich auch nach Pfingsten kaum lösen können, sagen die Experten.

Eine „Seitwärtsbewegung bei hoher Volatilität“ erwartet Tobias Basse von der NordLB. Dabei bleibt der Markt ganz im Bann der US-Konjunktur. Aus den USA kommen die Daten, die den Börsen am ehesten eine Richtung geben können. „Wenn aus den USA kein Rückenwind kommen, werden auch die 5 000 Punkte nicht zu halten sein“, sagt Michael Köhler von der LBBW. „Die Luft wird dünner.“ Ein dynamischer Durchbruch zeichne sich jedenfalls nicht ab.

Auch die Analysten der WestLB bleiben skeptisch: „Wir rechnen weiter damit, dass in den kommenden Wochen Enttäuschungspotenzial an den Aktienmärkten droht, wenn die emotionale Wahrnehmung zunehmend einer rationaleren (Konjukntur-)Einschätzung weicht und sich die 'zyklische Fehlentwicklung' der letzen Wochen relativiert.“

Eine „blutleere Erholung“ sagt der Stuttgarter Aktienstratege der größten Volkswirtschaft der Welt voraus, und diese rechtfertige die Kurse an den Aktienmärkten kaum. Zurzeit hielten sich die Anleger mehr an den Hoffnungs-Signalen fest. Das überraschend große US-Verbrauchervertrauen hatte den Markt vorübergehend euphorisch gestimmt.

Die Vorwegnahme guter Nachrichten berge das Risiko von Enttäuschungen, mahnt die Landesbank Berlin im Wochenkommentar. In den nächsten Monaten könnten die weiter beachtlichen Risiken wieder verstärkt wahrgenommen werden. „Ein nochmaliger Rückgang in Richtung 4000 Punkte im Dax würde uns nicht überraschen.“

Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%