Studie von Independent Research
Bei Übernahmen steigt der Kurs des Kaufobjekts frühzeitig

Übernahmespekulationen heizen bereits vor Bekanntwerden des konkreten Vorhabens den Aktienkurs des Kaufobjekts kräftig an.

HB DÜSSELDORF. Wie Berechnungen von Independent Research im Auftrag der Dab-Bank ergeben, stieg bei den zuletzt bekannt gewordenen Fusionen der Kurs der Übernahmekandidaten bereits einen Tag vor Bekanntgabe der Pläne um durchschnittlich 16 Prozent. Gegenüber dem Durchschnittskurs der vorangegangenen drei Monate verbesserte sich der Kurs sogar um rund 29 Prozent.

Weniger eindeutig war die Kursentwicklung bei den Käufern. Die Commerzbank etwa legte seit Ankündigung des Kaufs von Eurohypo um rund 35 Prozent zu. Auch die Kurse von Continental (Übernahmeziel: Phoenix), Unicredit (Hypo-Vereinsbank), und Lufthansa (Swiss) haben seit Bekanntwerden der Akquisitionsvorhaben gewonnen. „Wichtig ist, dass das neue Unternehmen das Portfolio des Käufers positiv ergänzt und zur Gesamtstrategie passt“, sagt Analyst Sven Diermeier von Independent Research.

Anleger waren bei Adidas-Salomon (Reebok) und Tui (CP Ships) offenbar nicht überzeugt. Beide Male hatten die Käufer eine Kapitalerhöhung in Anspruch genommen. Bei Reebok war eine Zeit lang unklar, ob Adidas sich dort nicht Schwierigkeiten eingehandelt hatte. Bei Tui ist das gesamte Konzept unklar. Eigentlich wollte sich der Reisekonzern auf das Reisegeschäft konzentrieren. Aber mit CP Ships hat er dann noch einmal in die Container-Schiffahrt investiert. Als Faustregel gilt: Je größer das Übernahmeziel und der finanzielle Kraftakt, desto eher gerät der Kurs des Käufers unter Druck.

Als Übernahmekandidaten nennt die Studie die BG Group, die Depfa-Bank, Repsol, Stada, Suez und Zurich Financial.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%