Telecom Italia Mobile verlässt den Index
Renault ist Kandidat für den Euro Stoxx 50

Der französische Autobauer Renault hat die besten Chancen, in den Euro Stoxx 50 aufzusteigen. Renault wird voraussichtlich in dem für die Eurozone maßgeblichen Index den Platz von Telecom Italia Mobile (TIM) übernehmen.

HB/scc FRANKFURT/M. Das Mobilfunkunternehmen wird in den Mutterkonzern Telekom Italia reintegriert. Die Marktkapitalisierung von Renault an frei handelbaren Aktien liegt nach Berechnungen von Frank Schallenberger von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) derzeit bei 12,1 Mrd. Euro, gefolgt von der ebenfalls französischen Schneider Electric (11,7 Mrd. Euro).

Da mit dem Energiekonzern Royal Dutch Mitte nächsten Jahres wegen der Verlegung des Firmensitzes nach London ein weiterer Wert aus dem Euro Stoxx 50 entfernt wird, geraten auch BMW (10,6 Mrd. Euro), der Zementhersteller CRH und der Stahlproduzent Arcelor (je 10,2 Mrd. Euro) ins Blickfeld.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%