US-Hedgefonds
Elliott stockt bei Celesio weiter auf

Der US-Hedgefonds Elliot könnte mittlerweile eine Übernahme des Stuttgarter Pharmahändlers Celesio allein verhindern. Elliott stockt weiter auf und riskiert so ein Scheitern der bisherigen Offerte von McKesson.
  • 0

FrankfurtDer US-Hedgefonds Elliott Management könnte eine Übernahme des Stuttgarter Pharmahändlers Celesio inzwischen fast allein verhindern. Der vom Investor Paul E. Singer gelenkte Fonds hat nach eigenen Angaben vom Dienstag direkt und über Wandelanleihen Zugriff auf 42,8 Millionen Celesio-Aktien, wie aus einer Pflichtmitteilung des Unternehmens hervorgeht. Das entspricht nach Reuters-Berechnungen einem Anteil von gut 21 Prozent, wenn man den kompletten Bestand von 203 Millionen Aktien und Wandelanleihen zugrundelegt.

Der US-Pharmahändler McKesson will Celesio für 23 Euro je Aktie übernehmen, hat dafür aber zur Bedingung gemacht, dass er an mindestens 75 Prozent aller Aktien und Wandelanleihen kommt. Experten gehen davon aus, dass andere Hedgefonds sich im Windschatten von Elliott mit weiteren drei bis fünf Prozent an Celesio beteiligt haben. Die Strategie von Elliott ist weiter unklar, der Fonds selbst wollte sich dazu nicht äußern.

Die Übernahmefrist für Celesio hat noch nicht begonnen. Sie dürfte bis in den Januar 2014 hinein laufen. Elliott könnte auf eine Aufstockung der Offerte von McKesson drängen, riskiert damit aber ein Scheitern des Angebots. Nach einem erfolgreichen Übernahmeangebot könnte Elliott von einer höheren Abfindung oder Garantiedividende profitieren, wenn McKesson Celesio von der Börse nehmen oder zumindest einen Beherrschungsvertrag mit dem Stuttgarter Unternehmen schließen will.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Hedgefonds: Elliott stockt bei Celesio weiter auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%