Vier Fragen an Andreas Utermann
„Zyklische Branchen sind attraktiv“

Wie geht es an den Börsen weiter? Helfen die Hilfspakete wirklich? Und welche Aktien sollten sich Anleger jetzt genauer anschauen. Anlagestratege Andreas Utermann von Allianz Global Investors steht Rede und Antwort.

Handelsblatt: Zuletzt sind die Börsen wieder abgestürzt. Wie geht es weiter?

Utermann: Wir gehen davon aus, dass die Märkte auch in den kommenden Monaten noch stark schwanken werden. Die Kapitalmärkte reagieren auf Fiskalpakete oder Zinssenkungen in der Regel mit Verzögerung. Erst im Laufe des Jahres wird sich eine Beruhigung der Märkte abzeichnen.

Helfen die politischen Maßnahmen, die Märkte dauerhaft zu stabilisieren?

Wir sind überzeugt, dass die Maßnahmen, die in den USA getroffen wurden, in die richtige Richtung gehen. Ob sie ausreichen, kann jetzt allerdings noch nicht beantwortet werden. Auch in China ist es aufgrund der unklaren Datenlage momentan noch nicht absehbar, ob der fiskalische Stimulus genügt. In Europa erwarten wir weitere Zinssenkungen und größere Fiskalpakete.

Auf welche Branchen sollten Anleger jetzt setzen - und warum?

Anleger sollten vorerst noch auf wenig konjunktursensitive Branchen schauen, da die Rezession weiter andauert. Allerdings ist die Bewertung beispielsweise bei Pharma-Aktien und defensiven Konsumwerten im historischen Vergleich relativ hoch, während zyklische Branchen inzwischen attraktiv bewertet sind.

Welche Regionen sind für Investoren derzeit interessant?

Wir halten am Übergewicht der Eurozone aus verschiedenen Gründen fest. Die Verschuldung des Privatsektors ist hier im Durchschnitt geringer als in den angelsächsischen Ökonomien. Die Kreditklemme wird deshalb hier zu geringerem Anpassungsbedarf des Privatsektors führen. Außerdem erwarten wir mittelfristig einen stärkeren Euro, so dass man auch von der Währungsseite hier besser positioniert ist.

Jörg Hackhausen
Jörg Hackhausen
Handelsblatt Online / Reporter
Christian Panster
Christian Panster
Handelsblatt Online / Ressortleiter Finanzen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%