Vorwürfe des Kapitalanlage- und Kursbetrugs waren fallen gelassen worden
Bewährungsstrafe für Ex-Infomatec-Manager

Im Infomatec-Betrugsprozess ist der angeklagte Ex-Vorstand Gerhard Harlos (42) am Donnerstag wegen Insiderhandels zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und einer Geldstrafe in Höhe von 9000 Euro verurteilt worden.

HB AUGSBURG. Das Gericht folgte mit dem Strafmaß einer Absprache zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigung. Harlos hatte den illegalen Insiderhandel gestanden, bei dem er über 15 Millionen Euro erzielt hatte. Die Vorwürfe des Kapitalanlage- und Kursbetrugs waren fallen gelassen worden.

Die ursprünglichen Hauptanklagepunkte des Kurs- und Kapitalbetrugs wurden gemäß einer zuvor zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft getroffenen Vereinbarung fallen gelassen, hieß es weiter. Der Prozess gegen den ehemaligen Kompagnon von Harlos, Alexander Häfele, werde hingegen fortgesetzt. Er hatte sich laut Angaben nicht auf eine Absprache eingelassen und strebe weiterhin einen kompletten Freispruch an.

Harlos und Häfele waren die ersten Manager des Neuen Marktes, die verhaftet wurden. Ihnen wird vorgeworfen, den Wert des Software-Unternehmens beim Börsengang 1998 zu hoch angesetzt zu haben und anschließend den Kurs der Infomatec-Aktie durch falsche Ad- hoc-Mitteilungen von 27 auf 290 Euro getrieben zu haben. Beide Angeklagten hätten sich durch Aktienkäufe um je 15 Mill. Euro bereichert, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Kleinanleger blieben dagegen auf den Aktien sitzen. Gestern notierte die Aktie bei 0,13 Euro. Insgesamt sei ein Schaden von 250 Mill. Euro entstanden.

Mit dem Infomatec-Prozess setzt sich die Serie von Verfahren gegen Manager des Neuen Marktes fort. Der frühere Comroad-Chef Bodo Schnabel wurde bereits zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt; die EM.TV-Gründer Thomas und Florian Haffa erhielten unerwartet hohe Geldstrafen. Von Anlegern laufen mehrere Schadenersatz-Klagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%