Wall Street 13 000-Punkte-Marke geknackt

Seite 2 von 2:

Der erneute Kurssprung an der Börse ist auch deshalb überraschend, weil er nur zwei Monate nach dem Beinahe-Crash Ende Februar kommt. Damals sackte der Dow innerhalb eines Tages um mehr als 400 Punkte ab. Anleger flohen massenhaft aus riskanten Anlagen und suchten Schutz im sicheren haften von Staatsanleihen. Die Börsianer haben diesen Schock jedoch unerwartet schnell weggesteckt. So sind die Risikoprämien wieder auf extrem niedrige Werte zurückgegangen.

Besonders sichtbar wird die Risikolust der Anleger auf dem Private-Equity-Markt. Die privaten Finanzinvestoren schwimmen im Geld ihrer institutionellen Anleger und gehen damit weltweit auf Firmenjagd. An der Börse werden reihenweise Übernahmekandidaten ausgeguckt und von den Brokern zum Kauf empfohlen, was die Kurse dieser Unternehmen nach oben treibt.

Schnell vergessen haben die Anleger offenbar auch die Immobilienkrise in den USA. Hatte die Furcht vor hohen Zahlungsausfällen die Finanzaktien an der Börse wochenlang nach unten gedrückt, scheinen diese Sorgen seit einer Woche verflogen. Die meisten US-Geschäftsbanken haben zwischenzeitlich ihre Ergebnisse für die ersten drei Monate vorgelegt. Bis auf wenige Ausnahmen hat die Immobilienkrise kaum Spuren in den Bilanzen hinterlassen. Skeptiker warnen allerdings, dass die Kreditausfälle erst noch kommen.

Kaufen? Halten? Verkaufen? Nutzen und bookmarken Sie das professionelle Handelsblatt Analyse-Tool!

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%