Insiderhändler haben ihn gefürchtet, Banken zahlten seinetwegen für Verfehlungen: Vier Jahre lang hat Robert Khuzami als Chefermittler der US-Börsenaufsicht SEC die Übeltäter gejagt. Nun tritt er ab.
  • 0

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote