Wegen Finanzmarktkrise
Börse Tokio verschiebt eigenen Börsengang

Die Tokioter Börse (TSE) hat ihren geplanten Börsengang wegen der Turbulenzen an den Finanzmärkten erneut verschoben.

HB TOKIO. Die weltweit zweitgrößte Börse erklärte am Dienstag, die Neuemission angesichts der jüngsten Kursstürze auf die Zeit nach April 2010 zu verschieben. Bislang hatte die TSE den Börsengang für dieses Jahr angekündigt.

Die Tokioter Börse hatte im Juni 2007 die Banken Daiwa Securities, Morgan Stanley und Nomura Holdings damit beauftragt, den Börsengang in die Wege zu leiten.

Erstmals musste der lang anvisierte Börsengang 2005 abgesagt werden, nachdem der Handel in Tokio wegen eines Systemfehlers fast einen ganzen Handelstag zusammengebrochen war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%