Weiterer Schritt zur Sicherung der Expansion
Eurex steigt bei US-Handelsplattform ein

Die Frankurter Derivatebörse Eurex übernimmt Teile der US Handelsplattform Broker Tec. Anleger hoffen nun auf eine baldige US-Zulassung für die Derivatebörse. Auch die Aktien der Muttergesellschaft Deutsche Börse konnten profitieren. Die Papiere stiegen am Freitag im frühen Handel um 3,7 Prozent auf 46,20 Euro.

HB FRANKFURT. „Die Übernahme von BrokerTec ist eine gute Nachricht für die Deutsche Börse, weil sie die Chancen der Eurex US auf eine US-Börsenzulassung erhöht“, sagte ein Händler mit Blick auf die geplante Expansion der Eurex in die USA.

Positiv werteten Marktteilnehmer in diesem Zusammenhang auch die Tatsache, dass im Rahmen dieser Transaktion eine Gruppe von 17 Handelsteilnehmern, darunter Goldman Sachs und Citigroup, einen Anteil von 20 Prozent an der Eurex US übernimmt. Sieben dieser Marktteilnehmer haben sich den Angaben zufolge zu einem Umsatz von 18 Millionen Dollar im Laufe von 36 Monaten verpflichtet.

„Im Börsengeschäft hängt alles an der Liquidität, daher ist dies strategisch ein sehr guter Zug“, sagte ein anderer Börsianer. Am Vorabend hatte Eurex US mitgeteilt, sie werde über eine Tochter die Aktiva und die Angestellten von BrokerTec übernehmen. Zu den finanziellen Details der Transaktion machte Eurex-Chef Rudolf Ferscha im Rahmen einer Telefonkonferenz auch auf Nachfrage keine Angaben. Er betonte aber, die Eurex US bemühe sich weiter um eine Zulassung als Börse in den USA und halte am Starttermin 1. Februar fest.

Seite 1:

Eurex steigt bei US-Handelsplattform ein

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%