Fusionen geben zweifelhafte Signale
Die Aktienbörse erreicht eine neue Phase

Google kommt, die Postbank kommt. Nach Jahren der Flaute belebt sich der Markt für Neuemissionen. Auch Fusionen sind wieder ein Thema – Beispiel Sanofi und Aventis. Die Investment-Banker reiben sich die Hände. Die Anleger fühlen sich an die goldenen Zeiten der Börse erinnert.

DÜSSELDORF. Der Blick in die Statistik belegt den Zusammenhang: Häufig stolpert die Zahl der Neuemissionen der Indexbewegung etwas hinterher – aber der Trend zeigt in dieselbe Richtung. Im Jahr 1992 gingen in Deutschland nur neun Unternehmen an die Börse – ein Tiefpunkt der Entwicklung. Im Zuge des folgenden Booms stieg bis 1999 die Zahl auf 175. Ein Jahr später, als die Wende nach unten kam, waren es noch 142, dann bröckelte es in den folgenden Jahren über 26 und sieben auf null 2003, obwohl sich der Dax da schon dramatisch erholt hat.

Die angekündigte Emissionsflut für 2004 sagt aber auch etwas über das Bewertungsniveau der Börse aus. Denn die Unternehmen halten sich mit Emissionen zurück, so lange sie sie als wenig lukrativ einstufen. Anders herum betrachtet: Wenn die Unternehmen selbst ihre Aktien für wertvoller halten als die Masse der Anleger, läuft am Markt für Emissionen nichts. Die Belebung dieses Marktes ist daher ein Anzeichen dafür, dass die Unternehmen ihre Aktien nicht mehr für billig halten. Oder dass Unternehmen, die noch gar nicht an der Börse notiert sind, nicht mehr befürchten, die Aktien zu billig verkaufen zu müssen. Nimmt man also die Emissionen als Maßstab, so bewegen wir uns von einer unterbewerteten zu einer angemessen bewerteten Börse.

Diese reife Phase könnte irgendwann übergehen in eine Überhitzung. Ganz so heiß wie in den Jahren 1999 und 2000 wird es wohl so schnell nicht mehr – aber ganz gefeit ist der Markt keineswegs vor Übertreibungen. In dieser Schlussphase dürfte es dann wieder eine wahre Emissionsflut geben, weil die Unternehmen letztlich ihre Aktien über dem Wert, den sie selbst für angemessen halten, verkaufen können. Im Extremfall wird der Verkauf von Aktien bei windigen Gesellschaften zum eigentlichen Kerngeschäft.

Seite 1:

Die Aktienbörse erreicht eine neue Phase

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%