Charttechnik lässt auf weiteres Kurspotenzial schließen
Dax bewegt sich in einem Aufwärtstrend

Der Deutsche Aktienindex Dax befindet sich aus charttechnischer Sicht bereits seit März 2003 in einer Haussebewegung - ausgehend von einem Kursniveau von 2 188 Punkten. Auf dem Niveau von 4 100 bis 4 200 Punkten ist allerdings eine Widerstandszone zu erkennen.

FRANKFURT/M. Unterhalb dieser Zone hat sich ab dem ersten Quartal 2004 eine Seitwärts-Abwärtsbewegung in Form einer Flagge ergeben.

Ausgehend von rund 3 620 Punkten Mitte August 2004 hatte der Dax dann wieder einen neuen mittelfristigen Aufwärtstrend herausgebildet. Dabei haben unter anderem mehrere Kaufsignale für einen Sprung über die Widerstandszone gesorgt. Nach einem Kursanstieg von 3 620 auf 4 435 war der Index Anfang April aus diesem mittelfristigen Aufwärtstrend herausgefallen. Insgesamt steckte der Dax damit von Januar bis Mai in einer mittelfristigen Seitwärtskonsolidierung. Diese wurde einerseits durch die Unterstützungszone von 4 150 bis 4 200 begrenzt, die sich bereits im Jahr 2004 als Widerstandszone herausgebildet hatte. Zusätzlich befand sich die weiter steigende 200-Tage-Linie direkt unterhalb beziehungsweise an dieser Zone und verstärkte damit die Unterstützung.

Andererseits wurde diese Dax-Seitwärtsbewegung von einer Widerstandszone bei etwa 4 435 Punkten begrenzt. Insgesamt wies diese mehrmonatige Konsolidierung aus technischer Sicht einen trendbestätigenden Charakter nach oben auf. Durch die Aufwärtsrally von Ende Mai/Anfang Juni hat sich der Dax mit einem neuen Kaufsignal aus dieser Seitwärtskonsolidierung bewegt. Der Index scheint nun einen neuen mittelfristigen Aufwärtstrend herauszubilden. Dieser Trend, der Ende April bei etwa 4 150 Punkten beginnt - sollte ein weiteres Kurspotenzial von rund 500 Indexpunkten eröffnen. Das gute technische Gesamtbild der letzten Wochen bestätigt, dass der Dax in diesem Jahr auf 4 600 bis 4 800 Punkte steigen könnte - und zwar eher in den oberen Bereich dieser Range bei rund 4 750 Punkten. Nach dem Kursanstieg bis leicht über 4 600 Punkte ist allerdings mit einer zwischenzeitlichen kurzfristigen Konsolidierungsphase zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%