Lange Seitwärtsbewegung
Der Ölpreis steht vor der Entscheidung

Alle Welt schaut auf den Ölpreis. Der Preis für ein Barrel der Sorte Western Texas Immediate (WTI) verharrt im Bereich von 63 Dollar. Damit liegt er nur rund zehn Prozent unter dem Allzeithoch vom August 2005.

ZÜRICH. Die Chartanalyse zeigt, dass der Crude-Preis seither unter Schwankungen seitwärts verläuft, was aus technischer Sicht eine übergeordnete Konsolidierung darstellt. Aus Sentiment-Sicht kann man dieses Kursverhalten als Anpassungsprozess bezeichnen. Der Markt gewöhnt sich nach einem starken Kursanstieg förmlich an die hohen Niveaus, ehe in der Regel die ursprüngliche Aufwärtsbewegung fortgeführt wird.

Sollte der Ölpreis jedoch aus dieser Seitwärtsbewegung nach unten ausbrechen, würde sich diese schnell als große Topformation entpuppen. Technische Analysten bestimmen daher so genannte "key-support"-Marken, die auf keinen Fall nachhaltig durchbrochen werden dürfen, damit der positive Grundcharakter erhalten bleibt.

Für Crude-Öl befindet sich dieses Niveau aktuell bei 57 Dollar. In den vergangenen knapp zwei Jahren wurde diese Marke mehrmals von oben wie auch von unten getestet. Dazu kommt, dass sich im Bereich von 62 bis 59 Dollar aktuell die 200-Tage Linie sowie ein Aufwärtstrend aus dem Jahr 2004 befinden, was die Bedeutung der Unterstützungszone unterstreicht.

Für die kommenden vier bis fünf Wochen gehen wir von einem weiteren ernsthaften Test dieser Unterstützungszone aus, da sich der Ölpreis immer noch in seiner saisonal negativsten Phase befindet und auch die Marktpsychologie kurzfristig noch zu positiv ist. Hält sich der Kurs aber oberhalb von 57 Dollar, erwarten wir für den weiteren Verlauf des zweiten Quartals wieder nachhaltig steigende Ölpreise, zumal Ende April die negative saisonale Zyklik für Öl endet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%