Auf Rekordkurs
Ölpreis steigt über 96 Dollar

Der Ölpreis liegt weiter auf Rekordkurs: Am Dienstag überstieg die Notierung für US-Leichtöl auf über 96 Dollar. Experten rechnen noch für diese Woche mit dem Überschreiten der 100-Dollar-Marke.

HB HANNOVER/NEW YORK. Der Ölpreis ist über die Marke von 96 Dollar geschossen. Im elektronischen Handel an der New Yorker Rohstoffbörse legte die Notierung für US-Leichtöl am Dienstag um 2,23 auf 96,21 Dollar je Barrel (159 Liter) zu. Im Handelsverlauf war der Ölpreis schon auf das Rekordniveau von 96,44 Dollar je Fass gestiegen, bevor er wieder etwas zurückfiel.

Experten rechnen damit, dass Investoren den Ölpreis noch in dieser Woche über die Marke von 100 Dollar treiben könnten. Der Markt wartet nach Angaben von Analysen auf die Bestandsdaten aus den USA, die am (morgigen) Mittwoch veröffentlich werden sollten. Auch die für Europa wichtige Nordseesorte Brent legte am Dienstag in London zu und notierte bei deutlich über 92 Dollar je Fass.

Die Förderung von Erdöl und Erdgas ist in Deutschland unterdessen weiter gesunken. Wie der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung in Hannover mitteilte, lag die heimische Erdölproduktion in den ersten neun Monaten mit 2,6 Mill. Tonnen 2,2 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Die Erdgasförderung sank sogar um 8,7 Prozent auf 12,6 Mrd. Kubikmeter.

Die Produktion aus älteren deutschen Feldern gehe zurück, erklärte der Verband. Zugleich sei es in Deutschland immer schwieriger, neue Felder zu erschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%