AvD warnt Mineralölindustrie
Steigende Dieselpreise erwartet

Die großen Mineralölkonzerne schließen selbst einen Asntieg über den Preis für Normalbenzin nicht mehr aus.

dpa-afx BERLIN. Die großen Mineralölkonzerne rechnen in den nächsten Monaten mit weiter steigenden Preisen für Dieselkraftstoff in Deutschland. "Es ist möglich, dass der Preis für Diesel an der Tankstelle noch stärker an den für Normalbenzin herankommt", sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen BP AG , Uwe Franke, der "Welt am Sonntag". Bei einem kalten Winter mit entsprechend starker Nachfrage nach Heizöl schließe etwa Shell sogar einen Anstieg über den Preis für Normalbenzin hinaus nicht aus, berichtete die Zeitung.

Der Automobilclub von Deutschland AvD warnte die Mineralölindustrie davor, den Dieselpreis über den von Benzin anzuheben. Der Steuersatz auf Diesel betrage nur 42 Cent, während ein Liter Benzin mit 79 Cent besteuert werde, sagte AvD-Sprecher Johannes Hübner. Es gebe keinen Grund, an der Preisschraube zu drehen. "Die Preise am Ölmarkt geben keinen Grund zu Erhöhungen, jeder Cent Preissteigerung bei Diesel füllt nur die Kassen der Mineralölgesellschaften, die den Verbraucher mit dem Herbeireden eines kalten Winters auf hohe Ölpreise einstimmen wollen." Das sei angesichts der Tatsache, dass die Mineralölkonzerne 2004 erneut Rekordgewinne einfahren werden, "schamlos".

Am Spot-Markt in Rotterdam habe sich das Verhältnis schon seit drei Monaten umgekehrt, hieß es in der "Welt am Sonntag". Zuletzt habe der Preis für eine Tonne Diesel bei 410 Dollar, der für Normalbenzin bei 380 Dollar gelegen. Nur dank der unterschiedlichen Besteuerung der beiden Kraftstoffarten bekämen die Autofahrer Diesel an der Tankstelle noch günstiger als Benzin. Sowohl Dieselkraftstoff als auch Heizöl gehörten zu den so genannten Mitteldestillaten, die Nachfrage nach dem einen könne deshalb auch den Preis des anderen in die Höhe treiben. Derzeit ist Diesel an den Tankstellen etwa zehn Cent billiger als Benzin.

Der AvD forderte die Tankkunden zu offensivem Preisbewusstsein auf. Es sollte immer an der günstigsten Tankstellen getankt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%