Devisen + Rohstoffe
Boom der Rohstoffe an der Börse

Wegen steigender Rohstoffpreise sind börsengehandelten Rohstoffe, so genannten Exchange Traded Commodities (ETC) derzeit sehr beliebt. In Deutschland sind derzeit rund 5,2 Mrd. Euro in den rechtlich als Anleihe gestalteten ETCs investiert - und die Nachfrage wächst.

FRANKFURT. Der Markt für börsengehandelte Rohstoffe, Exchange Traded Commodities (ETC), boomt. "Wir erwarten für die nächsten Jahre zweistellige Wachstumsraten", sagt Deutsche Börse-Experte Rainer Riess. Derzeit sind in Deutschland rund 5,2 Mrd. Euro in den rechtlich als Anleihe gestalteten ETCs investiert. Mit Abstand wichtigster Emittent ist ETF Securities mit knapp drei Mrd. Euro Vermögen.

ETCs erfreuen sich gerade in jüngster Zeit wegen der stark steigenden Rohstoffpreise wachsender Popularität, da sie einen kostengünstigen Einstieg in Einzelrohstoffe oder Indizes ermöglichen. Die Deutsche Börse versucht sich aktuell verstärkt mit Xetra als Handelsplattform für dieses Segment zu positionieren. Seit heute sind 66 neue börsengehandelte Rohstoffe auf Xetra handelbar. Mit insgesamt 114 ETCs, davon 112 von ETF Securities, bietet die Deutschen Börse nach eigenen Angaben Europas größte ETC-Handelsplattform.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%