Devisen
Euro hält sich stabil über 1,41 Dollar

Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch stabil über der Marke von 1,41 Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung profitiert nach wie vor von dem überraschend starken Anstieg des ZEW-Konjunkturindikators vom Vortag.

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch stabil über der Marke von 1,41 Dollar gehalten. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,4 138 Dollar. Damit kostete ein Dollar 0,7 072 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,4 101 (Montag: 1,4 072) Dollar festgesetzt.

Die Gemeinschaftswährung profitiere nach wie vor von dem überraschend starken Anstieg des ZEW-Konjunkturindikators vom Vortag, hieß es von Händlern. Das habe den Euro vorerst über der Marke von 1,41 Dollar gehalten. Im weiteren Handelsverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf der Agenda, die für neue Impulse sorgen könnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%